Juleica-Schulung 2022

Juleica-Schulung 2022

Vom 25. bis 29. Mail (am Himmelfahrtswochende) bieten die Jugendpflegen Empelde, Gehrden und Wennigsen (Deister) wieder gemeinsam eine Schulung für angehende Jugendleiter*innen an. Stattfinden wir diese im Jugendpavillon Gerhden.

Wenn du ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig bist oder dich dort in Zukunft engagieren möchtest, geben wir dir an den sechs Tagen das nötige Handwerkszeug mit. Und natürlich suchen auch wir ständig Verstärkung für das Ferienprogramm und andere Aktionen.

Jeweils von 10 bis 18 Uhr werden wir in täglich drei Themenblöcken die erforderlichen Inhalte mit euch gemeinsam erarbeiten. Dazu gehören:

  • Ziele und Aufgaben der Kinder- und Jugendarbeit
  • Die gesellschaftliche Situation von Kindern- und Jugendlichen/Sozialisation
  • Gruppenpädagogik
  • Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen/Entwicklungspsychologie
  • Formen und Methoden der Kinder- und Jugendarbeit
  • Rechtliche Grundlagen (in) der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Geschlechtsspezifische Aspekte der Kinder- und Jugendarbeit
  • Prävention und Kinderschutz
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • und einiges mehr …

Zusätzlich ist noch ein Kurzpraktikum von zehn Stunden als Einstieg in die Praxis und einen Nachweis über einen 1. Hilfe-Kurs zum Beantragen der Jugendleiter*innencard (Juleica) erforderlich.

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 15 Jahre. Anmeldungen sind ab sofort im Büro der Jugendpflege möglich, wo es auch weitere Information zu dieser Schulung gibt. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 50 € (Schulungsmaterialien und Mittagessen). Eine Ermäßigung des Teilnahmebeitrages ist bei Bedarf möglich.

Juleica-Schulung 2022  (Anmeldeflyer)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.