Das Team der Jugendpflege

Das Team der Jugendpflege besteht aus sieben Mitarbeiter*innen, von denen einer in Vollzeit und sechs in Teilzeit zwischen 9,75 und 35 Stunden/Woche arbeiten. Die Jugendpflege gehört zum Fachbereich 4: Bildung und Soziales der Gemeinde Wennigsen, dessen Fachbereichsleitung Ilse Baxmann auch gleichzeitig Teamleiterin ist.

Neben den regulären Aufgaben wie der Offene Tür-Arbeit in und der Durchführung von Veranstaltungen im Ferienprogramm oder Angeboten der außerschulischen Jugendbildung sowie Verwaltungstätigkeiten, haben die Mitarbeiter*innen eigene Arbeitsschwerpunkte, bei denen sie von den übrigen Teammitgliedern und/oder ehrenamtlichen Kräften unterstützt werden.

Mounir Abou Zaki

Pädagogischer Mitarbeiter

Arbeitsschwerpunkte:

  • Flüchtlingssozialarbeit
  • Übersetzungstätigkeiten für Schulen und Behörden
  • Offene Tür im Jugendraum Wennigsen
  • Planung Ferienprogramm
  • Begleitung der Ableistung von Sozialstunden.

Darüber hinaus ist Mounir Abou Zaki Mitglied der AG Integration Süd-West der Region Hannover und nimmt Bedarf an den Sitzungen des AK Jugendpflegen der Region Hannover und dem Jugendausschuss der Gemeinde Wennigsen teil.

Ilaria Capelli

Pädagogische Mitarbeiterin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Offene Tür im Jugendraum Wennigsen
  • Unterstützung beim Schreiben von Bewerbungen

Annalena Harder

Pädagogische Mitarbeiterin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Offene Tür im Jugendraum Wennigsen
  • Unterstützung beim Schreiben von Bewerbungen

Christoph Knoke

Dipl.-Pädagoge

Arbeitsschwerpunkte:

  • Begleitung des Jugendparlaments der Gemeinde Wennigsen/Jugendbeteiligung
  • Aus- und Fortbildung von Jugendleiter*innen
  • Förderung der Jugendarbeit
  • Offene Tür im Jugendraum Wennigsen
  • Medienwerkstatt „media.lab“
  • Schulkindbetreuung „Ferien ohne Koffer“
  • Begleitung der Skate- und BMX-Anlage
  • Ansprechpartner für das Lastenrad Jugend-Hannah

Darüber hinaus ist Christoph Knoke Mitglied des AG Jugendbeteiligung und des AK Medien der Region Hannover sowie der AG Jugendbeteiligung im südlichen Claneberger Land und Laatzen und nimmt Bedarf an den Sitzungen des AK Jugendpflegen der Region Hannover und dem Jugendausschuss der Gemeinde Wennigsen teil.

Kerstin Kohl

Dipl.-Pädagogin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Mädchenarbeit und Mädchengruppe „girls in Motion“
  • Geschäftsführung für den Präventionsrat der Gemeinde Wennigsen
  • Projektkoordinatorin CTC – „Communities That Care“ in Wennigsen

Darüber hinaus ist Kersting Kohl Mitglied des AK Mädchenarbeit der Region Hannover und nimmt Bedarf an den Sitzungen des AK Jugendpflegen der Region Hannover und dem Jugendausschuss der Gemeinde Wennigsen teil.