Juleica-Fortbildung: Umgang mit diskriminierendem Verhalten

Am 10. November 2018 führt die Jugendpflege in Zusammenarbeit mit der Mobilen Beratung Niedersachsen gegen Rechtsextremismus für Demokratie von 10:00 bis 16:00 Uhr im Jugendhaus Wennigsen eine Fortbildung zum Umgang mit diskriminierendem Verhalten in der Jugendarbeit durch.

Inhalte der Schulung werden sein:

  • Definition: Was ist das überhaupt, Diskriminierung?
  • Sensibilisierung für Diskriminierung in Sprache und
    Verhalten
  • Umgang mit hate speech in sozialen Netzwerken
  • Wie begegne ich rassistischen und sexistischen Witzen im Verein oder in der Jugendgruppe?
  • Was kann ich machen, wenn jemand
    diskriminiert wird?

Diese Fortbildung richtet sich an alle aktiven Jugendleiter*innen sowie interessierte Mitarbeiter*innen in Vereinen, Verbänden und
Initiativen und wird als Weiterbildungsmaßnahme bei der Verlängerung der Jugendleiter*innencard anerkannt.

Juleica-Fortbildung 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.