Alle Beiträge von Jugendpflege

Auf Wiedersehen und bis bald!

Mit dem heutigen Tag sind das Ferienprogramm, der kunterbunte Sommerspaß und Ferien ohne Koffer zu Ende gegangen – 42 Tage mit Hunderten liebenswerten kleinen Chaoten.

Von ganzem Herzen danken wir unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Dustin, Jana, Jonas, Jonas, Kai, Lea, Marie, Miriam, Nina, Patrizia, Paul, Sarah, Tim, Tina und Yannick, unseren Honorarkräften Charlotte, Jan-Kevin, Korina, Martin und Moritz, natürlich den Veranstalterinnen und Veranstaltern und den vielen helfen Händen im Hintergrund!

Uns hat es auch in diesem Jahr mindestens so viel Spaß gemacht wie den Kindern und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!
Wir sagen euch und Ihnen Tschüss und bis bald und freuen uns über jede Rückmeldung und Anregung: Denn nach dem Ferienprogramm ist vor dem Ferienprogramm.

Nächste Woche sind wir wieder mit unseren Angeboten im Jugendraum Bredenbeck und (voraussichtlich auch) im Jugendhaus Wennigsen zurück.

Das Team der Jugendpflege Wennigsen
Arne, Christoph, Kerstin, Marc und Mounir

Freie Plätze im Sommerferienprogramm – Stand 21.08.2015

Es gibt noch freie Plätze im Sommerferienprogramm!

Anmeldungen sind in den Ferien montags bis freitags von 14:00 bis 15:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung (05103/2104) im Büro der Jugendpflege möglich.

Die Anmeldung zu Ferien ohne Koffer ist ab sofort nur noch vor Ort im Wasserpark möglich. Über freie Plätze können Sie sich unter 01520/7909440 informieren (nur Ferien ohne Koffer!).

Über freie Plätze im Sommerferienprogramm informiert die folgende Liste. Freie Plätze im Sommerferienprogramm – Stand 21.08.2015 weiterlesen

Fotos vom Skateevent


Auch das zweite Skateevent der Jugendpflege auf dem Schulhof der Grundschule Bredenbeck war ein Erfolg. Zwar fanden sich aufgrund der großen Hitze nur ca. 80 Skater/-innen und BMXer/-innen ein; dennoch hat es allen Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß gemacht.

Wir bedanken uns beim DRK Barsinghausen und der Yard Skatehall sowie bei allen weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung!